s                        
 
  W E T T E R  
   
   
  A K T U E L L E  W E T T E R P R O G N O S E    
     
Home    
Über uns   << Home << Wetter >> Prognosen << >> Wettersymbole    
Berichte    
Galerie    
Interaktiv    
Presse   Vorhersage für den Flach- und Tennengau       Sa, 17.11.18  
Links    
Kontakt   Der Martinisommer ist mal vorbei und in schattigen Lagen ersetzt der Raureif das fehlende andere Weiß. Die   
Hintersee   Temperaturen sind in den letzten Tagen mit Änderung der Höhenströmung schon merkbar zurück gegangen und   
    so wurde es nur die zweitwärmste erste Novemberhälfte hinter 2015.    
WETTER    
Niederschlag   Schuld an der Anströmung aus O/NO ist das alt bekannte Skandinavienhoch, das diesmal eben frische     
Temperatur   Kontinentalluft daher bringt. Das Hoch mit Zentrum über Südnorwegen bleibt uns die ganze nächste     
Prognosen   Arbeitswoche erhalten und denkt nicht daran, sich vom Acker zu machen. Die Kaltluftspur werkt sich bis in den   
Warnungen   Mittelmeerraum vor, sodass sich am Wochenende ein zarter Trog mit kleinen Höhentiefs von Westrussland über   
Gewitter   Polen bis Oberitalien bildet. Wir liegen am Montag zwischen den Stühlen, den die Italienerin bringt praktisch   
Winter   nichts mehr über die Alpen, was an Niederschlag erinnern könnte, und die Polin beglückt bei ihrem Weg nach   
Besonderes   Frankreich die großen Lieblingsnachbarn. Dieser Kaltlufttropfen wandert dann bis Mittwoch weiter über die Briten   
Rekorde   nach Irland, wo er am Donnerstag ankommen soll und in einen ostatlantischen Trog aufgenommen wird. Derweil   
Webcam   verstärkt sich der Hochdruckeinfluss bei uns wieder. Mit Austropfen des Ostatlantiktroges nach Süden dreht die   
Freunde   Höhenströmung ab Donnerstag zaghaft auf eine südliche Richtung, es wird aber nur um Weniges milder und   
  bleibt wohl auch bis Freitag trocken.    
     
    Der Samstag geht klar zu Ende und die Nacht wird wieder ein wenig frostig. Stellenweise bilden sich ein paar   
    Nebelfelder.    
     
    Morgen, Sonntag, wird es recht sonnig. Zum Abend hin tauchen dann ein paar Wolken auf. Die Temperaturen   
    erreichen 3 bis 8 Grad.    
     
    Am Montag ist es meist stark bewölkt bis bewölkt und es bleibt frisch bei -1 bis +3 Grad. Vielleicht verirrt sich   
    auch mal eine Schneeflocke aus den Wolken, aber recht viel mehr wird es nicht.    
     
    Der Dienstag präsentiert sich wechselnd bewölkt und damit zeitweise sonnig bei Höchstwerten von 1 bis 6 Grad.   
    Die Gerüchte von einer Schneeflockensichtung könnten anhalten, der Tag verläuft aber eigentlich trocken.  
     
    Der Mittwoch und der Donnerstag bringen weiterhin ruhiges Spätherbstwetter mit Hochnebel und Sonne. Wo   
    man was bekommt ist das Schwierige. Je nach Sonne und Nebel bewegen sich die Temperaturen zwischen 2   
    und 8 Grad.    
     
    Am Freitag aus heutiger Sicht wiederum eine Mischung aus Sonne und Hochnebel, wobei die Chance auf Sonne   
    im Salzachtal und im nördlichen Flachgau höher ist als noch am Donnerstag. Etwas milder mit 4 bis 10 Grad.  
     
     
   
   
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
     
     
     
     
     
     
    Weitere externe Vorhersagen                
     
    >> ORF Wetter Salzburg   >> Unwetterzentrale Österreich    
    >> ZAMG Wetter Salzburg   >> wetter.tv Wetter Salzburg    
    >> ZAMG Schiwetter Hintersee    
     
     
     
    Wetterradar, Blitzortung & Satelitenbilder              
     
    >> ZAMG Radarkarten für das Salzkamemrgut    
    >> ZAMG INCA-Analysekarten    
    >> Blitzortung    
    >> sat24.cm Aktueller SAT-Film    
    >> ZAMG Aktuelles SAT-Bild    
    >> ZAMG 12-h-SAT-Loop    
     
     
     
    WRF Austria Vorhersagediagramme              
     
    Das WRF (Weather Research and Forecasting) Austria Model wird von Gerald Ihninger, einem Mit-  
    glied des gemeinnützigen Vereins Skywarn Austria, privat in Salzburg betrieben. Die verlinkten   
    Diagramme und Karten sind alle Copyright by Gerald Ihninger. Wetter-Hintersee stellt diese nur als   
    Service zur Verfügung. Wir übernehmen keine Garantie für Richtigkeit und Vollständigkeit. Für alle   
    Inhalte ist der Betreiber selbst verantwortlich.    
     
    >> Karten des WRF Austria Models    
     
    >> Meteogramm Hintersee   >> Meteogramm Salzburg    
    >> Meteogramm Anif   >> Meteogramm St. Johann    
    >> Meteogramm Hallein   >> Meteogramm Tamsweg    
    >> Meteogramm Kuchl   >> Meteogramm Thalgau    
    >> Meteogramm Oberalm   >> Meteogramm Zell am See    
     
    >> Haftungshinweis    
     
     
     
  Copyright © by Franz Kloiber, Wetterstation Hintersee | 5324 Hintersee, Salzburg | www.wetter-hintersee.at, office@wetter-hintersee.at