W E T T E R  
           
   
  B E S O N D E R E S    
     
Home    
Über uns   << Home << Wetter >> Besonderes <<    
Galerie    
Interaktiv    
Presse    
Newsarchiv   Auch Hintersee blieb nicht von extremen Wetterereignissen verschont. Seien es Stürme, außergewöhnliche  
Gemeinde   Regen- oder Schneefälle. Hier halten wir Rückblick auf Besonderheiten seit 1996.    
Links    
Kontakt    
    >> Schneefälle Februar 2009    
WETTER    
Niederschlag   Der Februar 2009 war der bisher schneereichste Monat der Stationsgeschichte. Hier fielen in  
Temperatur   vier Wochen fast 5 m Neuschnee.    
Prognosen    
Warnungen    
Webcam   >> Orkan Emma März 2008    
Winter      
Gewitter   Am 1. und 2. März wüteten Orkantief Emma und seine Nachfolgeentwicklung Fee über Hintersee  
Rekorde   und hinterließen in der Gemeinde zahlreiche Schäden.    
Partner      
     
    >> Orkan Kyrill Jänner 2007    
         
    Am 19. Jänner 2007 spielte der Orkan Kyrill mit den Wäldern wie mit Streichhölzern. Am Gaisberg  
    wurden eine Windgeschwindigkeit von 216 km/h gemessen.    
         
         
    >> Die 10-Meter-Winter    
     
    Die Winter 1998/99 und 2005/06 brachten in Hintersee Neuschneemengen von über 10 meutern.  
    Aber auch andere Schneefallereignisse prägen die Erinnerung in unserer Gemeinde.    
         
     
    >> Hochwasser Augusst 2002    
     
    Der 12. August 2002 war mit Abstand der regenreichste in der Stationsgeschichte. Mit ihm ereignete  
    sich ein folgenschweres Hochwasser, das als Jahrhunderthochwasser bekannt wurde.    
     
     
     
  Copyright © by Franz Kloiber, Wetterstation Hintersee | 5324 Hintersee, Salzburg | www.wetter-hintersee.at, office@wetter-hintersee.at